Zu jedem Bike bekommst du einen EVOC Rucksack oder Helm deiner Wahl gratis dazu! Code: RIDESAFE

TREK Rail 7 Gen 3 2023
TREK Rail 7 Gen 3 2023
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, TREK Rail 7 Gen 3 2023
  • Lade das Bild in den Galerie-Viewer, TREK Rail 7 Gen 3 2023

TREK Rail 7 Gen 3 2023

Verkäufer
Trek
Normaler Preis
€6.799,00
Sonderpreis
€6.799,00
Normaler Preis
€6.799,00
Ausverkauft
Einzelpreis
pro 
inkl. MwSt. keine Versandkosten

Das Rail 7 ist ein elektrisches Long-Travel-Mountainbike fürs Grobe. Es kommt mit denselben Highend-Features wie unsere nichtelektrischen Trailbikes, profitiert von Upgrades an Federgabel, Antrieb und Akku und wird von Boschs leistungsstarkem neuem Antriebssystem geradezu nach vorn gepusht.

Rahmen Unisex, Aluminium, Size 50
Laufradgröße Size 29
Gänge  Shimano XT M8100, long cage, 1 Gears
Bremse (hinten) SRAM Code R 4-piston hydraulic disc SRAM CenterLine, 6-bolt, round edge, 200 mm Max brake rotor size, Disc brake with hydraulic actuation
Bremse (vorne) SRAM Code R 4-piston hydraulic disc SRAM CenterLine, 6-bolt, round edge, 200 mm Max brake rotor size, Disc brake with hydraulic actuation
Bereifung Bontrager XR5 Team Issue, Tubeless Ready, aramid bead, 120 tpi, 29x2.50""
Schaltwerk Shimano XT M8100, long cage
Kurbelgarnitur E*thirteen E*spec Plus, 34T, 165 mm length
Schalter Shimano SLX M7100, 12-speed
Kette Shimano Deore M6100
Casette Shimano Deore M6100, 10-51, 12-speed
Lenker Bontrager Rhythm Comp, alloy, 31.8 mm, 15 mm rise, 780mm width
Lenkervorbau Bontrager Rhythm Comp, 31.8 mm, Knock Block, 0-degree, 50 mm length
Lenker Bontrager XR Trail Comp, nylon lock-on
Sattelstütze TranzX JD-YSP18, 150 mm travel, internal routing, 31.6 mm, 470 mm length
Sattel Bontrager Arvada, steel rails, 138 mm width
Batterie Bosch PowerTube 625 Wh, smart system
Sensortyp PEDALFORCE

 

Zuverlässig jeden Berg und jedes Gelände meistern – dafür sind Enduro Bikes gebaut. Mit Federwegen von 150 bis 180 mm in Gabel und Dämpfer bieten sie dir genug Reserven für große Sprünge, Drops und lange Wurzelteppiche. Für schnelle Uphills ist das Enduro Mountainbike aufgrund des großzügigen Fahrwerks und der abfahrtsoptimierten Sitzposition zu schwer und zu wenig antriebseffizient. Trotzdem wird kein weg bergauf zu schwer für dich und dein Bike sein. Am besten aufgehoben bist du mit deinem Enduro-Bike in Bikeparks, Trails, bzw. Downhill Strecken und alles was unsere Berge sonst noch so hergeben.